Über

Hallo und willkommen auf meiner Webseite! Ich freue mich, dass Du beim Earpod-Ratgeber gelandet bist und hoffe, dass Du hier das findest, wonach du suchst.
Sicherlich fragst Du dich, wer hinter dieser Webseite steckt, weshalb ich mich kurz bei Dir vorstellen will. Ich versuche nicht zu ausschweifend zu werden, aber ich denke ein paar Informationen wären gut, damit Du verstehst, wieso ich überhaupt ein geeigneter Kandidat zum Testen von True Wireless In Ear Kopfhörern bin. 

über mich

Ich bin Julian, aktuell 25 Jahre alt, auch wenn sich das jedes Jahr ändert, und hauptberuflich Software Berater. Hier berate ich Unternehmen hinsichtlich eingesetzter Software und möglicherweise neue Alternativen. Das macht viel Spaß und wie du hier bereits siehst, „Beraten“ ist irgendwie ein Teil von mir.

Doch, wie komme ich jetzt darauf einen Ratgeber für True Wireless Kopfhörer zu betreiben?

Um die Antwort darauf zu finden, muss man ein wenig in meine Vergangenheit reisen. Keine Sorge, ich will Dir hier nicht meine ganze Lebensgeschichte erzählen, aber die Vergangenheit einer jeder Person ist doch ein ausschlaggebender Punkt um seine Gegenwart zu verstehen.
Bereits als Kind habe ich angefangen zu musizieren. Ich habe Keyboard gespielt, gesungen und war häufig in Tonstudios. Dabei hatte ich, wer hätte es gedacht, sehr häufig Kopfhörer auf. Gut, damals waren es noch keine True Wireless Kopfhörer, aber der erste Berührungspunkt mit Musik im Ohr war da.

Mit der Zeit wurde meine Leidenschaft für die Musik immer größer. Nicht nur selbst Musik machen, sondern auch fürs Hören. Ich interessierte mich für die verschiedensten Wege Musik in meinen Gehörgang zu bekommen. Neben einer großen HIFI Anlage, die mir mein Vater vererbte, hatte ich diverse Kopfhörer, von Over-Ear über On-Ear und schließlich auch In-Ear bei mir zuhause rumliegen. Ein iPod da, einen Walkman hier, einen portablen CD-Player da. Im Grunde alles, was das Audio-Herz begehrt, hatte ich während meiner Jugend irgendwann im Einsatz.

Ich begann anderen zu helfen und sie vertrauten mir

Irgendwann fragten mich immer mehr Menschen nach meiner Meinung. Freunde, Familie, Freunde der Familie, Freunde der Freunde der Familie, der Bruder der Cousine meines Bekannten dessen Vater der Großtante deren Bruder und noch mehr. Viele Menschen, die mir und meiner Kompetenz aus irgendeinem Grund vertrauten. Wahrscheinlich einfach aus dem Grund, dass ich mich so viel mit all diesen Produkten beschäftigte und mich mittlerweile sehr gut auskannte. Besser als eben viele andere. Sicherlich nicht so gut, wie die absoluten Spezialisten, aber ich kannte mich aus und die Menschen vertrauten mir. Und ich konnte eben erklären, was dahinter steckt. Erklären, wieso ein Gerät meiner Meinung nach gut ist. Vor allem aber jemandem etwas erklären, der keine Ahnung von der Materie hat. 

Daneben kamen irgendwann die ersten True Wireless Kopfhörer auf den Markt. Kopfhörer ohne Kabel! Eine Revolution, nicht nur für mich. Ich war von Anfang an begeistert, dass ich nun kein lästiges Kabel mehr hatte, was sich verheddern konnte und den ganzen Spaß am schnellen Musikkonsum trüben würde. Ein Glück! So war das erste Paar was ich im Ohr hatte die Apple AirPods. Sie klangen wie meine Earpods (übrigens daher der Name (-; ), die ich jahrelang aufgrund meines tragbaren Musikabspielgeräts, dem iPod Touch, geliebt hatte. Ich war überrascht und froh, dass es nun solche Kopfhörer gab, aber auch gleichzeitig enttäuscht, dass man beinahe ein Vermögen ausgeben musste, für ein so kleines Gerät.

Also beschäftigte ich mich damit, ob es auf dem Markt nicht auch Alternativen gab und ja, die gab es. Ich konnte diverse Geräte testen, bei Freunden, auf Messen und in Geschäften und legte mir den ein oder anderen Kopfhörer zu.

alte stereoanlage

©Markus Spiske - https://unsplash.com/photos/6-KP9A2t5Vg

Ich brauchte einen Schubs eines Freundes

Und obwohl ich nebenher immer gerne Webseiten bearbeitete und viel Spaß auch am Kreieren von Videos hatte und grundsätzlich täglich Musik hörte oder machte, kam mir nicht in den Sinn eine Webseite aus diesen Komponenten zu erstellen. Diese Idee hatte erst ein Kumpel, der mir den Schubs gab und sagte: „Mach doch mal ne Webseite!“. 

Er hatte Recht. Plötzlich war die Idee da und ich fing an. Ein paar gescheiterte Versuche durch falsche Server, falsche Designs und fehlerhafte https Protokolle später steht hier nun also der Earpod-Ratgeber. Ich bin sehr stolz darauf, dass er so erfolgreich ist und ich vielen bereits Tipps und Hilfe geben konnte. Das ist der Hauptgrund, wieso ich hier immer weitermache und neben meinem Job viele Stunden bis tief in die Nacht an diesem Projekt arbeite. Wenn ich Dir helfen kann!

Wieso ausgerechnet True Wireless In Ear Kopfhörer oder True Wireless Earbuds?

Ich glaube diese Frage muss ich zu guter Letzt noch beantworten. Wie Du schließlich gerade vielleicht gelesen hast, habe ich mich mit allen möglichen Kopfhörern beschäftigt. Wieso handelt meine Webseite dann nur von True Wireless In Ear Kopfhörern bzw. Earbuds? Nun ja, ganz einfach eigentlich. Für alle möglichen Over-Ear und On-Ear Kopfhörer gibt es bereits eine Webseite, die es außerordentlich gut macht. Die mein Vorbild sind und die ich jederzeit empfehlen würde, wenn es um fundierte Testberichte zu Kopfhörern geht. Kopfhoerer.de ! 
Hier findest Du viele verschiedene Kopfhörer und die entsprechenden Testberichte dazu. Hier könnte ich nicht mithalten und das will ich auch nicht. 
Zudem habe ich bereits sehr viel und genug mit den True Wireless Kopfhörern zu tun. Hier gibt es bereits so viele auf dem Markt, dass ich schon nicht mit dem Testen hinterher komme.

Sennheiser MOMENTUM True Wireless 2 Kopfhörer im Test

Ich teste so, dass Du es verstehst!

Der letzte Punkt, den ich erwähnen möchte ist, dass ich nicht so teste, wie andere Plattformen. Diese konzentrieren sich in ihren Testberichten auf die technischen Details, auf Fachbegriffe, wie Impedanz und Frequenzgang.
Ja, ganz selten findest Du bei mir auch mal diese Begriffe, aber ich versuche das so gut es geht zu vermeiden. Denn wenn wir ehrlich sind, will man doch bei einem Kopfhörer wissen, wie er sich im Alltag verhält und nicht welche tolle Impedanz er im Vergleich zu anderen hat. Denn was nutzt mir der technisch beste Kopfhörer, wenn er dafür im Ohr drückt? Daher teste ich im Alltag und so, dass Du verstehst, wie sich die Kopfhörer im Alltag anstellen, um Dir das beste Bild zu ermöglichen.

Noch Fragen?

Das war es im Grunde von mir. Ich hoffe, Du hast nun einen Eindruck davon, wer ich bin und was ich so mache. Wenn Du noch Fragen hast oder Anregungen oder wenn Du auf der Suche nach einer Kooperation bist, dann schreib mir hier. In den meisten Fällen antworte ich innerhalb von 24 Stunden. Ich freu mich auf Deine Nachricht und sage bis Bald!

>