Werbung

Erfahre wie wir testen
Kriterien und Co.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Technics AZ60 Test – Gut gelungener HiFi True Wireless In Ear

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Inhalt

Nachdem der Technics AZ70 zu den besten Kopfhörern im letzten Jahr gehörte, war ich natürlich sehr gespannt auf den neuen Technics AZ60. Etwas gewundert hat mich dabei die Namensgebung, aber wenn das der einzige kritische Punkt wäre, dann könnte ich damit leben. Ausgepackt, getestet und jetzt also mit Schwung in diesen Testbericht. Ob der AZ60 an die Leistung des Vorgängers rangekommen ist oder diese sogar überboten hat, erfährst Du in diesem Artikel. 

Dieser Kopfhörer wurde mir kostenlos von TECHNICS zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht wird dadurch nicht beeinflusst. Mehr zu meiner Art Testberichte durchzuführen erfährst Du hier

Lieferumfang

5/5

Die Technics AZ60 werden in einer schwarzen Pappschachtel ausgeliefert, die von Beginn an überzeugt. Hier kann man Technics im Grunde nur gratulieren, denn anstelle der mit viel Plastik verpackten AZ70 bekommt man nun eine beinahe gänzlich plastikfreie Packung ohne auch nur eine einzige Plastiktüte! Dazu ist alles wunderbar aufgeräumt und man bekommt neben den verbauten M Ohrstöpseln, Silikon Ohrstöpsel in XS, S, L und XL. Diese sind zudem äußerst hochwertig. Nicht ganz so edel fühlt sich das Ladecase an, aber das ist nur ein kleiner Makel. Zu guter letzt bekommt man noch ein kleines USB-A auf USB-C Kabel zum Aufladen. Da diese Entwicklung und Nachhaltigkeit honoriert werden muss, verteile ich hier die volle Punktzahl!

Technische Daten:

Akku

4/5

Mit 24 Stunden Gesamtakkulaufzeit mit eingeschaltetem ANC möchte Technics den Nutzer überzeugen. Die Technics AZ60 (auch Technics EAH-AZ60) sollen dabei eine Wiedergabezeit von 7 Stunden liefern. Mit der Schnellladefunktion lassen sich innerhalb von 15 Minuten zwischen 45 und 70 Minuten Wiedergabezeit hinzufügen. 

Die Wiedergabezeit variiert natürlich je nachdem, ob ANC aktiviert oder deaktiviert ist und ob man mit dem Standard AAC / SBC Codec Musik hört oder LDAC, also den hochauflösenden Modus nutzt. So habe ich im Test mit LDAC und eingeschaltetem ANC ca. 4 Stunden durchschnittlich erreicht und mit ausgeschaltetem ANC und SBC Modus fast 7 Stunden, was beides in etwa die Herstellerangaben trifft, mich aber nicht zu 100% zufrieden stimmt. Die Laufzeit ist damit nämlich insgesamt durchschnittlich, ich hatte aber bei den Technics AZ60 auch hier auf eine deutliche Verbesserung gehofft. Nichtsdestotrotz kann ich damit gut leben. Lediglich fehlendes Wireless Charging stört doch in dieser Preisklasse.

Bedienung

5/5

Die Bedienung der Technics EAH-AZ60 erfolgt über Touchflächen auf den jeweiligen Ohrhörern. Insgesamt stehen dabei 8 verfügbare Optionen zur Verfügung, was dem entspricht, was ich mir jedes Mal wünsche. Alle Funktionen sind mit dem Kopfhörer durchführbar, das Smartphone kann in der Tasche bleiben. Doch nicht nur, dass ich alle Funktionen durchführen kann muss positiv erwähnt sein, sondern auch die Tatsache, dass ich alle Funktionen beliebig auf die jeweiligen Tastenkombinationen (1x, 2x, 3x Tippen oder Gedrückt halten) legen kann. Klasse!

Verbindung und Reichweite

Die Verbindung ist schnell und unkompliziert. Eine Sprachansage (auch in Deutsch verfügbar) verrät dem Nutzer, ob die Technics AZ60 verbunden sind. Die Kopplung mit einem neuen Gerät ist ebenso denkbar einfach. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, die Technics EAH-AZ60 mit zwei Bluetooth Geräten gleichzeitig zu verbinden. Allerdings muss hierzu LDAC ausgeschaltet sein.

Features

5/5

Ich möchte mich hier relativ kurz halten, auch wenn es kaum möglich ist, bei all den Funktionen, die Technics einem hier bietet. Das ANC ist stark! Man hat sich hier im Vergleich zum Vorgänger noch einmal verbessert und selbst Stimmen und hohe Frequenzen werden jetzt äußerst präzise ausgeblendet. Dazu kommt, dass man die Auslöschung der Außengeräusche in mehreren Stufen selbst einstellen kann. 

Das gleiche gilt auch für den Transparenzmodus, der ebenso gut funktioniert. Neben der eigenen Personalisierung stehen zudem noch zwei Profile zur Verfügung, sodass entweder alle Geräusche oder nur Stimmen und Ansagen durchgelassen werden. Ein leichtes Grundrauschen kommt hinzu, ist aber zu vernachlässigen. 

Eine toll gestaltete App, die übersichtlich ist und alle möglichen Einstellungen bereithält, habe ich mir gewünscht. 
Und mein Wunsch wurde erhört. Ich kann das ANC und den Transparenzmodus einstellen, die Tastenbelegung, den Equalizer, die Firmware updaten, die Spracheinstellungen für Telefonate umstellen, den Bluetooth Codec umstellen, den Kopfhörer finden, falls er mal verloren geht und noch einiges mehr. Eine der besten Apps für True Wireless Kopfhörer aktuell auf dem Markt. 

Tragekomfort

4.5/5

Wenn ich hier jetzt vom schwächsten Punkt der Technics AZ60 spreche ist das erstens Geschmacksache und zweitens Meckern auf höchstem Niveau. Mir sind die Ohrhörer etwas zu schwer, weshalb ich zwischendurch ein paar Minuten Pause vom Hören brauche. Das war aber auch schon alles Negative, was ich zu berichten habe. Die Ohrstöpsel sind weich und hochwertig und dazu gemütlich. Die Form sitzt gut im Ohr und auch Sport machen ist problemlos möglich. 

Sprachqualität

5/5

Hier verspricht Technics exzellente Qualität, dank der „JustMyVoice“ Technologie und 8 Mikrofonen, die die Stimme übertragen und gleichzeitig Umgebungsgeräusche ausblenden. Hierbei sagt der Hersteller aber gleichzeitig auch, dass die Technologie noch weiterentwickelt wird, was ein laufender Prozess ist.

Meiner Meinung nach funktioniert es aber schon jetzt beinahe exzellent. Einziger Kritikpunkt ist hier, dass man hier und da noch einen Tick zu leise ist. Ansonsten werden Umgebungsgeräusche bei keinem anderen True Wireless Kopfhörer besser ausgeblendet beim Telefonieren und ich höre mich zudem selbst sehr gut in Telefonaten und Sprachaufnahmen. 

Klang

4.5/5

Der Kopfhörer wurde sowohl im LDAC Modus als auch im SBC und AAC Modus getestet. Das Ergebnis basiert auf den LDAC Ergebnissen, aber auch ohne LDAC klingen die Technics AZ60 sehr gut!

Bass, Mitten und Höhen

Die Bässe sind präzise und haben ordentlich Tiefgang, ohne dabei von ihrer Präzision abzuweichen. Die Details sind stark und insgesamt erhält der Hörer eine wunderbare Grundbasis. 

Die Mitten der Technics AZ60 können mit hervorgehobenen Stimmen punkten, die insgesamt sehr warm abgestimmt sind, meiner Meinung nach. Auch hier erhält man wieder höchste Präzision und Detailvielfalt. Das erwarte ich zwar auch in diesem Preissegment, werde aber auch nicht enttäuscht. 

Die Höhen würde ich als eher zurückhaltend und gleichzeitig recht warm beschreiben. Dennoch arbeiten sie mit einer ebenso hohen Präzision, wie die Mitten und Bässe und können mit der notwendigen Brillanz für Klassiker und Hymnen überzeugen. Ich hätte mir sie jedoch ein wenig schärfer gewünscht.

Grundrauschen 

Ein Grundrauschen ist im normalen Modus nicht wahrzunehmen. Wer sehr empfindliche Ohren hat wird eventuell beim Transparenzmodus und beim ANC-Modus ein ganz leises Grundrauschen wahrnehmen, das aber in keinem Fall stört. Die Kopfhörer sind damit nicht nur zum Musik hören, sondern auch für ASMR, Podcasts und Hörbücher gemacht. 

Welche Musikrichtung passt am besten?

Es gibt hier keine Musikrichtung, die besser passt oder schlechter passt, als eine andere. Ich würde hier dem Hörer gänzlich die persönliche Wahl überlassen, denn die Technics EAH-AZ60 sind sehr ausgeglichen abgestimmt, haben aber auch einen mehrstufigen Equalizer an Board, mit dem man die Klangeinstellungen für sich passend einstellen kann. Audiophil sind die True Wireless Kopfhörer aber trotz LDAC noch nicht, meiner Meinung nach. 

3D- Klang und Surround Effekt

Hier gibt es ebenso wenig auszusetzen, wie beim Klang insgesamt. Präzision und Detailreichtum werden hier einfach groß geschrieben, weshalb auch das Ansehen von Filmen optimal möglich ist. 

Fazit zum Klang

Es sind ganz kleine Kleinigkeiten, die mir bei den Technics AZ60 aufgefallen sind, die ihn mir persönlich nicht zu 100% perfekt machen. Aber man ist nah dran und kann hier problemlos von einem tollen Klang sprechen, der jedem (außer Menschen, die nach audiophilen Kopfhörern suchen) gefallen wird!

Der Überblick

Lieferumfang

5/5

Akku

4/5

Bedienung

5/5

Features

5/5

Tragekomfort

4.5/5

Sprachqualität

5/5

Klang

4.5/5

Gesamtfazit

Das Fazit fällt dieses Mal kurz und schmerzlos aus. Der Technics AZ60 ist beinahe perfekt und meiner Meinung nach der beste Kopfhörer bisher dieses Jahr! Absolute Empfehlung! (4,675 Sterne)

4.7/5

Hier kannst Du die Technics AZ60 kaufen:

Alle Daten und Informationen beruhen auf Daten von Amazon.de. Letztes Update: 6. December 2021 Bei den Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn Du über diesen Link einkaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Weitere Testberichte

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Das könnte Dich auch interessieren