Soundpeats Mini HS Test

Das erwartet Dich in diesem Artikel

Die Soundpeats Mini HS sind der neueste Ableger innerhalb der Range einiger kürzlich auf dem Markt erschienenen Soundpeats Kopfhörer. Für knapp 39,99€ sind sie erhältlich und damit ein Einsteiger-Kopfhörer. Die Liste der Spezifikationen ist dementsprechend kurz, dennoch sollen sie mit der App verbunden werden können und eine Multipoint Verbindung haben. 

Der Kopfhörer wurde mir von Soundpeats für diesen Test zur Verfügung gestellt. 

Technische Daten

Verpackung, Verarbeitung und Nachhaltigkeit

3/5

Die Verpackung des Soundpeats Mini HS ist klein und schwarz und durchdacht aufgebaut. Jedes Zubehör hat sein eigenes Fächlein, wo es drin aufbewahrt wird. Man erhält ein USB-C auf USB-A Kabel, zwei weitere Silikon Ohrstöpsel (S und L) und einen Quick Start Guide.

In Sachen Nachhaltigkeit erhält Soundpeats mit den Mini HS leider keinen Preis. Ohrstöpsel und USB-Kabel sind jeweils in separate Plastiktütchen eingepackt. Das Ladecase liegt auf einem Plastiktray nochmals eingepackt in einer Plastikfolie. Um die Verpackung herum ist ebenfalls nochmal eine Folie aus Plastik. 

Die Verarbeitung des Geräts und des Ladecases sind für den Preis angemessen und weisen keine Schwächen auf. 

Akku

4.5/5

Der Akku der Soundpeats MINI HS soll insgesamt bis zu 36 Stunden Akkulaufzeit bieten und ca. 8 Stunden Wiedergabezeit. Es gibt keine Schnellladefunktion und auf Wireless Charging muss ebenfalls verzichtet werden. 

Im Soundpeats MINI HS Test kam ich auf einen durchschnittlichen Wert von ca. 6 Stunden Wiedergabezeit und 32 Stunden Akkulaufzeit mit dem Ladecase. Das ist für diese Preisklasse völlig in Ordnung, erreicht aber nicht ganz die angegebene Laufzeit. Vielleicht erreicht man das unter Laborbedingungen, im Alltag aber eher nicht. 

Bedienung

4.5/5

Die Soundpeats MINI HS sollten via Touchflächen gesteuert werden können. Hiermit kann man die Lautstärke verstellen (1 Mal tippen), die Musik starten und stoppen (2x tippen), die Musiktitel verstellen (gedrückt halten), den Sprachassistenten einschalten (3x tippen rechts) und den Game Mode einschalten (3x tippen links). 

Damit kann man alle Funktionen durchführen, wenngleich ich das nicht unbedingt intuitiv finde und man sich schon dran gewöhnen muss. Ob man die Steuerung in der App verändern können, kann ich nicht beurteilen, weil die App nicht funktioniert hat (mehr dazu später). Insgesamt ist die Bedienung der Soundpeats Mini HS aber völlig okay. 

Verbindung und Reichweite

Die Reichweite beträgt knapp 10 Meter und ist damit okay. Die Verbindung ist soweit gut und bot innerhalb des Testzeitraums keine Aussetzer. 

Features

2.5/5

Bei der App wurde weiterhin nichts getan. Ich hatte dies schon öfter bei den Soundpeats Kopfhörern bemängelt und muss dies auch bei den Soundpeats Mini HS tun. Auf dem iPhone kann ich mich nach wie vor nicht anmelden oder registrieren (abgesehen davon, dass ich es weiterhin schlecht finde, dass es eine Registrierungspflicht gibt). Beim Android funktioniert das zwar, allerdings wurden die Kopfhörer nach dem Firmware Update von der App nicht mehr gefunden und somit konnte ich die App auch nicht mehr nutzen mit den Kopfhörern. 

Die Multipoint Verbindung funktioniert grundsätzlich. Ich kann die Soundpeats Mini HS mit zwei Geräten koppeln und verbinden, sodass man zwischen diesen wechseln kann. Das große Problem hier ist, dass die Soundpeats Mini HS auf jede Benachrichtigung reagieren. Egal ob Chat Nachricht oder neue Mail, die Kopfhörer haben reagiert und die Musik auf dem anderen Gerät gestoppt. Leider aber auch nicht wieder erneut gestartet, sodass ich das manuell machen musste. Insgesamt noch deutlich verbesserungswürdig. 

Tragekomfort

4.5/5

Die Soundpeats MINI HS sind sehr komfortabel und lassen sich gemütlich über mehrere Stunden tragen. Dank ihrer kleinen Größe und ihres geringen Gewichts sind sie für viele Personen sicherlich gut geeignet. Sport machen kann man ebenfalls gut mit den Soundpeats Mini HS. Sie sind nicht wirklich viel im Ohr gerutscht und ich hatte immer ein sicheres Gefühl. Schade allerdings, dass es kaum möglich ist, andere Ohrstöpsel zu nutzen, da die Soundpeats Mini HS nur mit den mitgelieferten Ohrstöpseln ins Ladecase passen. 

Sprachqualität

4.5/5

Die Soundpeats Mini HS überraschen mit einer recht voluminösen Stimmaufnahme, sodass man meist gut zu verstehen ist in Telefonaten. Teilweise ist sie etwas mechanisch und klingt nicht so klar, das ist aber größtenteils zu verschmerzen, weil sie relativ laut aufgenommen wird. Außengeräusche werden ebenfalls ausgeblendet, wenngleich das Volumen und einige Frequenzen der Stimme darunter leiden. Dennoch für den Preis ein sehr ordentliches Ergebnis in Sachen Sprachqualität. 

Klang

3/5

Der Unterschied zwischen LDAC und SBC Codec war im Test nicht wirklich zu erkennen. Für mich klangen die Soundpeats MINI HS auf allen Geräten gleich. 

Bässe, Mitten und Höhen

Die Bässe sind ordentlich abgestimmt. Sie sind nicht zu laut, allerdings fehlt es ihnen hier und da etwas an Druck. Im Tiefbass gibts kaum noch hörbare Frequenzen, hier ist einfach der Treiber nicht für ausgelegt. 

Mitten sind eher eindimensional und wenig detailliert. Es fehlt hier vor allem an Präzision und häufig kommt es bei aufwendigen Produktionen mit vielen Instrumenten zu Brei.

Die Höhen könnten mehr Brillanz, mehr Klarheit und mehr Präzision gebrauchen. Insgesamt sind sie zu warm und zu dumpf, um wirklich überzeugen zu können. 

Grundrauschen

Das Grundrauschen ist sehr gering und nicht störend.

Welche Musikrichtung

Ich empfehle hier gerade anspruchslose Musikrichtungen, wie aktuelle Chart Songs aus dem Pop und Rock Bereich. 

Surround Klang und 3D Sound

In Sachen Surround Klang sind die Soundpeats Mini HS okay. Man kann die unterschiedlichen Richtungen wahrnehmen, wobei sie vor allem in den Richtungen vorne und hinten seitlich eher zu mittig sind. 

Fazit zum Klang

Der Klang der Soundpeats Mini HS ist nicht atemberaubend aber okay. Insgesamt aber habe ich auch schon besseres von Soundpeats gehört und auch in eher geringen Preisspannen gibt es durchaus höherwertig klingende Konkurrenz. 

Überblick

Lieferumfang

3/5

Akkulaufzeit

4.5/5

Bedienung

4.5/5

Features

2.5/5

Tragekomfort

4.5/5

Sprachqualität

4.5/5

Klang

3/5

Fazit

Insgesamt sind die Soundpeats Mini HS genau das was man für diesen Preis erwartet. Ein solider Kopfhörer für den Einstieg, ohne viel Schnick Schnack. Leider bewirbt Soundpeats aber so manchen Schnick Schnack, was am Ende das Ergebnis und die Erwartung etwas trübt. 

3.75/5

Deshalb kannst Du mir vertrauen - Deine Autoren Julian & Leon

Ich bin Julian und ich teste die True Wireless EarPods, Earbuds bzw. In-Ear Kopfhörer beim Earpod-Ratgeber.
Seit etlichen Jahren mache ich selbst Musik und dank der Einblicke in das Musikstudio meines Großvaters habe ich bereits in jungen Jahren mit allerhand Technik aus dem Audio-Bereich zu tun gehabt.

Meine Testberichte auf dem Earpod-Ratgeber basieren auf diesen jahrelangen Erfahrungen, gleichzeitig jedoch spielt meine eigene Meinung auch immer eine kleine Rolle. Die Testberichte sollen nicht nur Audio-Nerds verstehen, sondern jeder Otto-Normalverbraucher. Aus diesem Grund verzichte ich überwiegend auf Fachbegriffe und versuche meinen Eindruck aus dem Alltag mit den EarPods zu schildern. 

Während eines Alltagstests nutze ich die EarPods täglich und bei allen möglichen Aktivitäten. Dabei achte ich auf jede Besonderheit und stelle die Kopfhörer letztlich der Bewertungsmatrix gegenüber. Mehr dazu, wie die Kopfhörer getestet werden, erfährst Du in diesem Artikel.

Für alle aktuellen News rund um die Kopfhörer Welt ist mein Bruder Leon zuständig, dessen Playlist aus Tausenden Songs besteht und der mehr Musik hört, als jeder Mensch, den ich sonst kenne. Die Expertise könnte also bei Ihm auch nicht höher sein!

Du willst den Earpod-Ratgeber unterstützen? Dann kannst Du uns gerne eine kleine Spende hinterlassen. Bitte mache dies aber nur, wenn Du auch wirklich etwas übrig hast. Sämtliche Spenden stecken wir in den Betrieb der Webseite oder in neue Testprodukte. Nach einer Spende wartet ein kleines Dankeschön auf Dich!

Weitere Testberichte

Lenovo thinkplus LivePods PD1X Test

Skullcandy Mod Test

Earfun Free Pro 3 Test

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Earpod-Ratgeber Affiliate Partner

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Du erhältst maximal einen Newsletter pro Monat und in Sonderfällen eine extra E-Mail bei Gewinnspielen oder Sonderaktionen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung