Soundcore Space One Test

Das erwartet Dich in diesem Artikel

Die neusten Kopfhörer von Soundcore sind die Space One. Der Over Ear Kopfhörer mit ANC bietet 40h Akkulaufzeit und ist ein optischer Hingucker. Für unter 100€ bekommt man dazu noch Hi-Res Audio Zertifizierung, LDAC und Hear ID. Kann das mal wieder ein Soundcore Highlight werden? Das erfährst Du in diesem Bericht.

Der Kopfhörer wurde mir für diesen Test von Soundcore zur Verfügung gestellt.

Technische Daten

Verpackung, Verarbeitung und Nachhaltigkeit

5/5

Die Soundcore Space One werden in einer typisch hellblau-weißen Verpackung ausgeliefert. Wie bei Soundcore zuletzt immer üblich besteht das Innere der Verpackung größtenteils aus Papier und Pappe und ist somit nachhaltig gestaltet. Plastiktüten oder ähnliches sucht man vergeblich. Die Verpackung ist aufgeräumt und bietet neben dem Platz für den Kopfhörer selbst eine kleine Schachtel für USB-C Ladekabel, AUX-Kabel, Sicherheitshinweise und einem Stofftäschchen, um die Kopfhörer sicher in der Tasche zu verstauen. 

Was ich vermisse, aber kein Kritikpunkt sein kann, ist ein echtes Tragecase. Das gibt es häufig bei Bluetooth Over-Ear Kopfhörern, Soundcore verzichtet bei den Space One aber darauf. Verständlicherweise bei einem Preis von unter 100€ und der Tatsache, dass man eben ein Stofftäschchen mitliefert. Insgesamt wird alles, was man benötigt mitgeliefert.

Die Verarbeitung ist insgesamt gut und einem Kopfhörer dieser Preisklasse angemessen. Auf Aluminium Scharniere muss man allerdings verzichten, diese sind den höheren Preisklassen vorbehalten. Irgendwo muss ja auch der günstige Preis herkommen. Auch wenn der gesamte Kopfhörer aus Kunststoff besteht, sieht er dennoch sehr hochwertig und ansehnlich aus und steht insgesamt wertig dar.

Akkulaufzeit der Space One

5/5

Mit einer Akkulaufzeit von maximal 55 Stunden setzt Soundcore bei den Space One auf einen sehr ausdauernden Akku. Allerdings muss man hier natürlich einschränken, denn diese Laufzeit ist natürlich nur mit ausgeschaltetem ANC und dem schwächsten Bluetooth Codec SBC zu bekommen. Wer sowohl LDAC nutzt und zudem ANC einschaltet soll laut Soundcore noch 40 Stunden Akkulaufzeit erhalten. Eine Schnellladefunktion gibt es überdies auch noch. Damit bekommt man innerhalb von 5 Minuten weitere 4 Stunden Wiedergabezeit. Aufgeladen wird in 2,5 Stunden via USB-C.

Das alles setzt Soundcore mittlerweile in Perfektion um. Die Werte, die Soundcore hier raushaut sind keinesfalls übertrieben oder aus der Luft gegriffen. Im Gegenteil, wenn man die Soundcore Space One entsprechend nutzt, kann man sogar eine höhere Laufzeit erreichen. Im normalen Modus mit eingeschränkter Lautstärke und der Nutzung des SBC Codec habe ich sogar knapp 57 Stunden Wiedergabezeit erreicht, bei Nutzung von ANC bin ich bei etwa 40-41 Stunden gelandet. 

Bedienung

5/5

Die Soundcore Space One haben, wie üblich für Over Ear Kopfhörer, Knöpfe an den Ohrmuscheln verbaut. An der linken Ohrmuschel befinden sich, neben den Anschlüssen für USB-C und AUX, der Ein-und Ausschalter und ein ANC Schalter, mit dem man zwischen Aus- ANC- und Transparenzmodus wechseln kann. Das kann man aber auch noch in der App individualisieren. Ein Doppel-Tap auf den ANC Button kann zudem in der App auch konfiguriert werden, sodass dann der Bass Boost Modus aktiviert wird. 

Auf der rechten Ohrmuschel gibt es eine +/- Wippe und einen Schalter für Start und Stoppen der Musik. Auf der +/- Wippe kann man die Lautstärke verändern oder zum vorherigen / nächsten Titel springen. Insgesamt ist die Steuerung selbsterklärend und leicht zu nutzen. Hier gibt es nichts auszusetzen.
Im Übrigen, wer noch ein cooles Feature benötigt, der kann einstellen, dass man seine  Hand auf die linke Ohrmuschel legt und so einen Sensor aktiviert, der dann den Kopfhörer in einen Gesprächsmodus versetzt. Somit wird die Lautstärke der Musik verringert, der Transparenzmodus aktiviert und Stimmen spürbar lauter eingestellt. 

Verbindung und Reichweite

Die Verbindung kann mit bis zu zwei Geräten gleichzeitig hergestellt werden. Die Geräteliste kann aber noch weitere Geräte speichern. In der App kann man Geräte aktivieren oder deaktivieren. Im Normalfall verbinden sich die Soundcore Space One mit dem zuletzt verbundenen Gerät bzw. den zuletzt verbundenen Geräten. Zwischen den zwei verbundenen Geräten kann nahtlos hin und her gewechselt werden. Wer allerdings auf LDAC setzt, muss auf die Multipoint Verbindung verzichten. Das ist bisher technisch noch nicht möglich.
Die Reichweite beträgt etwa 10-15 Meter.

Features

3.5/5

Wie bei den meisten Soundcore Kopfhörern bekommt man auch bei den Space One einen ANC Modus und einen Transparenzmodus.  Allerdings muss man hier festhalten, dass gerade der ANC Modus eher mittelgut funktioniert. Die tiefen Frequenzen werden ordentlich ausgeblendet, die mittleren und höheren Frequenzen werden nur leicht abgemildert und sind durchaus noch recht gut wahrzunehmen, gerade, wenn man Musik mit leisen Passagen hört, oder sich Podcasts zu Gemüte führt. 

Der Transparenzmodus ist in insgesamt fünf Stufen einstellbar in der App und ist dabei auf der höchsten Stufe meiner Meinung nach am Effektivsten. Auf den niedrigeren Stufen ist mir der Transparenzmodus zu schwach. 

Was man insgesamt festhalten muss ist der Fakt, dass die Windgeräuschreduzierung gut funktioniert und Windgeräusche ordentlich gemindert werden. 

Zur App braucht man kaum ein Wort verlieren, denn die ist die selbe wie bei allen anderen Soundcore Modellen und verfügt über viele nützliche Funktionen, wie bspw. eine Geräteliste, die Einstellung der Steuerung oder Hear ID, um den Sound an die Ohren anzupassen.

Tragekomfort

3.5/5

Die Soundcore Space One sind insgesamt sehr bequem und auch über mehrere Stunden hinweg angenehm zu tragen. Das hängt mit den weichen Ohrpolstern und den neigbaren Ohrmuscheln zusammen. Auch der Kopfbügel ist ebenfalls weich gepolstert und sitzt gut. 
Allerdings gibt es auch negative Punkte. Die Abdichtung der Ohrmuscheln ist nicht so stark, wie man es sich wünschen würde und insgesamt ist der Soundcore Space One recht wackelig auf dem Kopf, sodass viele oder hastige Bewegungen in einer echten Rutschpartie enden, in der man den Kopfhörer wohl besser festhalten sollte. 

Sprachqualität

4/5

Die Sprachqualität überzeugt mich größtenteils, denn nicht nur Außengeräusche und Straßenlärm wird gut vermindert und die Stimme in den Vordergrund gebracht, sondern insgesamt ist die Stimme auch laut und klar genug. Allerdings hätte ich mir bei den Soundcore Space One noch etwas mehr Druck in der Stimme gewünscht und etwas mehr Volumen, doch darauf muss verzichtet werden. 

Klang

4.5/5

Der Klang wurde im Standard EQ mit LDAC und hochauflösenden Musiktiteln getestet.

Bässe, Mitten und Höhen

Die Bässe sind tief, satt und präzise. Der Tiefbassbereich liefert ordentlich und bietet dem Soundcore Space One eine ordentliche Grundbasis. Den Bass Boost Modus würde ich im Übrigen nur empfehlen, wenn man Musik hört, die einen satten und druckvollen Bass braucht, aber hier auf wenig Akzente setzt, denn die Präzision leidet hier etwas.

Mitte sind insgesamt etwas zurückhaltender, dennoch haben die Stimmen einen guten Raum zur Entfaltung. Details könnten etwas ausgeprägter sein, was aber insgesamt Meckern auf hohem Niveau ist. 

Die Höhen könnten ebenfalls etwas lauter ausfallen, sind aber dennoch sehr klar, präzise und haben eine für den Preis sehr hohe Brillanz. 

Grundrauschen

Ein Grundrauschen hat man im normalen Modus nicht, im ANC Modus leicht und im Transparenzmodus etwas stärker. Dennoch würde ich ihn in allen Modi als nicht störend bezeichnen.

Welche Musikrichtung

Ich würde vor allem auf Musik setzen, die einen ausgeprägten und knackigen Bass bevorzugen, wie RnB, Hip Hop und EDM.

Surround Klang und 3D Sound

Insgesamt ist der Surround Klang präzise und detailliert. Hier habe ich nichts auszusetzen. Spatial oder 3D Sound gibt es aber leider nicht.

Fazit zum Klang

Der Klang ist sehr gut und überzeugt in beinahe allen Facetten. Er könnte mit Kopfhörern auch im Preisbereich bis 200€ sicherlich noch gut mithalten. 

Überblick

Lieferumfang

5/5

Akkulaufzeit

5/5

Bedienung

5/5

Features

3.5/5

Tragekomfort

3.5/5

Sprachqualität

4/5

Klang

4.5/5

Fazit

Sehr gute 4,4 Sterne heimst der Soundcore Space One ein und ist damit eine echte Empfehlung, wenn es um einen hochwertigen Kopfhörer im Preisbereich bis 100€ geht. Kleinigkeiten, die ich auszusetzen habe, sind für mich kein Grund den Soundcore Space One nicht zu kaufen, wenn man einen guten und eleganten Kopfhörer im Preisbereich bis 100€ sucht.

4.4/5

Deshalb kannst Du mir vertrauen - Deine Autoren Julian & Leon

Ich bin Julian und ich teste die True Wireless EarPods, Earbuds bzw. In-Ear Kopfhörer beim Earpod-Ratgeber.
Seit etlichen Jahren mache ich selbst Musik und dank der Einblicke in das Musikstudio meines Großvaters habe ich bereits in jungen Jahren mit allerhand Technik aus dem Audio-Bereich zu tun gehabt.

Meine Testberichte auf dem Earpod-Ratgeber basieren auf diesen jahrelangen Erfahrungen, gleichzeitig jedoch spielt meine eigene Meinung auch immer eine kleine Rolle. Die Testberichte sollen nicht nur Audio-Nerds verstehen, sondern jeder Otto-Normalverbraucher. Aus diesem Grund verzichte ich überwiegend auf Fachbegriffe und versuche meinen Eindruck aus dem Alltag mit den EarPods zu schildern. 

Während eines Alltagstests nutze ich die EarPods täglich und bei allen möglichen Aktivitäten. Dabei achte ich auf jede Besonderheit und stelle die Kopfhörer letztlich der Bewertungsmatrix gegenüber. Mehr dazu, wie die Kopfhörer getestet werden, erfährst Du in diesem Artikel.

Für alle aktuellen News rund um die Kopfhörer Welt ist mein Bruder Leon zuständig, dessen Playlist aus Tausenden Songs besteht und der mehr Musik hört, als jeder Mensch, den ich sonst kenne. Die Expertise könnte also bei Ihm auch nicht höher sein!

Du willst den Earpod-Ratgeber unterstützen? Dann kannst Du uns gerne eine kleine Spende hinterlassen. Bitte mache dies aber nur, wenn Du auch wirklich etwas übrig hast. Sämtliche Spenden stecken wir in den Betrieb der Webseite oder in neue Testprodukte. Nach einer Spende wartet ein kleines Dankeschön auf Dich!

Weitere Testberichte

Lenco HPB-730BN Test

Skullcandy Dime 3 Test

Lenovo thinkplus LivePods PD1X Test

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Earpod-Ratgeber Affiliate Partner

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Du erhältst maximal einen Newsletter pro Monat und in Sonderfällen eine extra E-Mail bei Gewinnspielen oder Sonderaktionen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung