Shure SE846 Gen 2 Test

Das erwartet Dich in diesem Artikel

Heute gibt es das Special zu den Shure SE846 Gen 2 Sound Isolating In Ear Kopfhörer. Ein Special deshalb, weil es sich diesmal nicht um True Wireless Kopfhörer handelt, wenngleich sie mit dem von Shure entwickelten True Wireless Anschluss dazu umwandeln ließen. Hier habe ich aber dieses Mal nur die Kabelgebundene Version getestet. Für etwa 1129€ sind die Shure SE846 Gen 2 zudem die teuersten jemals in diesem Magazin getesteten Kopfhörer. Dementsprechend ist auch klar, dass diese nicht für den normalen Consumer entwickelt wurden, sondern für anspruchsvolle Audiophile und professionelle Nutzer. Wer sich morgens in die Bahn setzt und auf dem Weg zur Arbeit ein bisschen Musik hören will oder sich einen Podcast anhört, der gehört hier sicherlich nicht zur Zielgruppe. 

Der Kopfhörer wurde mir für diesen Test von Shure zur Verfügung gestellt. 

Technische Daten

Verpackung, Verarbeitung und Nachhaltigkeit

4/5

Anfangen möchte ich hier mit der Verpackung. Die Shure SE846 Gen 2 werden in einer relativ großen schwarzen Verpackung geliefert. Diese beinhaltet die Ohrhörer, das Kabel und viele verschiedene Ohrhörer, die allerdings alle separat verpackt in verschiedenen Plastiktütchen sind. Hinzu kommt ein Case, wo man die Ohrhörer verstauen kann. Außerdem bekommt man noch einen Klinkenadapter (6.3mm) mit dazu.

Folgende Aufsätze sind mitgeliefert. 

  • 1 Soft Flex Ohrpassstücke (S, M, L)
  • 1 Schaumstoff-Ohrpassstücke (S, M, L)
  • 1 Comply-Ohrpassstücke (XS, S, M, L)
  • 1 Tannenbaum-Ohrpassstücke
  • 1 Schaumstoff-Ohrpassstücke, gelb

 

Was ebenfalls interessant ist und man so aus dem Standard Kopfhörer Bereich nicht kennt, sind Einsätze, um den Frequenzgang manuell anzupassen. Wählen kann man hier aus Erweitert, Ausgewogen, Warm, Hell.

Verarbeitet sind die Shure SE846 Gen 2 natürlich absolut hochwertig und fein. Die gewählten Materialien der Ohrhörer sind ebenso hochwertig, allerdings empfinde ich das Gummi Kabel als etwas zu simpel und billig für den Preis und die Qualität der Ohrhörer selbst. 

Bedienung

4.5/5

In Sachen Bedienung möchte ich nur kurz auf die eigentliche Geschichte der Musikbedienung eingehen. Die lässt sich nämlich, sofern man die Shure SE846 Gen 2 mit einem AUX Kabel am PC oder Smartphone anschließt mit der Bedieneinheit am Kabel steuern. Dabei lässt sich die Lautstärke einstellen, die Musik einstellen und Anrufe steuern. Das ist aber nur ein kleiner Punkt, den ich ehrlicherweise nie genutzt habe, da ich die SE846 Gen 2 lieber mit dem Klinken Adapter an ein Audio Interface angeschlossen und genutzt habe. Da funktioniert die Bedieneinheit dann aus technischen Gründen nicht.

Ansonsten möchte ich hier aber auch auf die Einsätze zum Anpassen des Frequenzgangs eingehen. Das gehört für mich nämlich auch zur Bedienung, da ich damit ja schließlich den Klang ändern kann. Nur eben nicht, wie bei den meisten Kopfhörern, die ich hier teste über eine Software, sondern hier manuell mit einem Einsatz. 

Die genaue Technik hier zu erklären würde zu weit führen und soll auch nicht das Thema des Reviews sein. Was ich aber sagen kann ist, dass die Änderung tatsächlich funktioniert und der Einbau und Ausbau von jedem Menschen mit einigermaßen ruhigen Händen durchgeführt werden kann. Natürlich ist das nicht so komfortabel, wie eine Softwarelösung, dafür aber sicherlich die nachhaltigere.

Tragekomfort

5/5

Der Tragekomfort wird natürlich maßgeblich von Form, Gewicht und den Ohrstöpseln beeinflusst. Die Form ist der Ohrmuschel angepasst und sollte somit den meisten passen. Für Menschen mit sehr kleinen Ohren bzw. Kinderohren könnten die Shure SE846 Gen 2 wahrscheinlich zu groß sein. Das Gewicht ist ansonsten nicht zu hoch, sodass auch hier kein Problem entstehen sollte.

Der entscheidende Punkt dann sind die Ohrstöpsel. Wer hier nicht den passenden finden sollte, der wird nie den passenden finden. Denn die Auswahl verschiedener Materialien, Formen und Größen ist bei den Shure SE846 Gen 2 die größte, die man aktuell irgendwo auf dem Markt findet. Zumindest, wenn ich hier grob vergleiche. Egal ob Silikon, Memory Foam, Tannenbaum Form oder einfache Standard-Ohrstöpsel. Alles dabei und alles qualitativ absolut hochwertig.

Klang

5/5

Bässe, Mitten und Höhen

Die Bässe der Shure SE846 Gen 2 sind tief, satt und präzise. Sie spiegeln jedes Detail wieder, dass man sucht, haben einen angenehmen, niemals überzeichneten Klang und geben eine exakte Grundbasis wieder.

Bei den Mitten können sich Stimmen im Raum entfalten, ohne dabei gegenüber Instrumenten unterzugehen. Diese jedoch sind in allen Belangen präzise und detailliert. Man hört sämtliche Details in allen Belangen heraus und freut sich immer wieder neue Nuancen entdecken zu können. Je nach Frequenzgang, den man gewählt hat, sind die Mitten mal präsenter, mal etwas zurückhaltender.

Gleiches gilt für die Höhen, die extreme Brillanz und Klarheit zeigen. Sie überzeugen mit einem hohen Detailgrad und einer insgesamt kaum zu erreichenden Präzision. Keine unangenehme Schärfe, kein unangenehmes Zischen, nur reine, perfekt abgestimmte Höhen.

Grundrauschen

Gibt es nicht.

Welche Musikrichtung

Absolut jede. Entscheidend sind wohl eher die Einsatzgebiete, aber auch hier ist der Shure SE846 Gen 2 überaus flexibel. Egal, ob man auf der Couch sitzt und sich gemütlich die neuste Platte der Beatles anhören möchte oder im Studio an der DAW seine eigenen Songs abmischt, für alle ist der Shure SE846 perfekt geeignet, sofern man bereit ist das notwendige Geld auszugeben.

Surround Klang und 3D Sound

Extrem präzise in allen Belangen. Man kann jedes Instrument in jedem Bereich verorten und hat somit jederzeit einen exzellenten Surround Klang. 

Fazit zum Klang

Perfekt, in allen Belangen. Alles was ich bei einem Kopfhörer von über 1000€ erwarte, wird hier erreicht. Das ist in keinem Fall zu vergleichen mit hochwertigen True Wireless Kopfhörern. Allein die vier Treiber, die verbaut sind, können jede einzelne Nuance, die Songs anbieten, herausarbeiten und dem Hörer bestens weitergeben.

Überblick

Lieferumfang

4/5

Bedienung

4.5/5

Tragekomfort

5/5

Klang

5/5

Fazit

Beim Lieferumfang habe ich lediglich die etwas unaufgeräumte Verpackung und das zu viele Plastik zu bemängeln. Wenn aber das der größte Kritikpunkt an einem Kopfhörer ist, weiß man, dass man einen absolut tollen Kopfhörer in der Hand hält. Das ist bei den Shure SE846 Gen 2 der Fall. Sie sind ganz klar und mit Abstand die klanglich besten Kopfhörer, die ich hier je im Test hatte. Der Preis ist sicherlich nicht für jeden etwas, aber wer das Kleingeld hat und die entsprechenden Anwendungsfälle für so einen Kopfhörer, dem ist der Shure SE846 Gen 2 jederzeit ans Herz zu legen. 

4.8/5

Deshalb kannst Du mir vertrauen - Deine Autoren Julian & Leon

Ich bin Julian und ich teste die True Wireless EarPods, Earbuds bzw. In-Ear Kopfhörer beim Earpod-Ratgeber.
Seit etlichen Jahren mache ich selbst Musik und dank der Einblicke in das Musikstudio meines Großvaters habe ich bereits in jungen Jahren mit allerhand Technik aus dem Audio-Bereich zu tun gehabt.

Meine Testberichte auf dem Earpod-Ratgeber basieren auf diesen jahrelangen Erfahrungen, gleichzeitig jedoch spielt meine eigene Meinung auch immer eine kleine Rolle. Die Testberichte sollen nicht nur Audio-Nerds verstehen, sondern jeder Otto-Normalverbraucher. Aus diesem Grund verzichte ich überwiegend auf Fachbegriffe und versuche meinen Eindruck aus dem Alltag mit den EarPods zu schildern. 

Während eines Alltagstests nutze ich die EarPods täglich und bei allen möglichen Aktivitäten. Dabei achte ich auf jede Besonderheit und stelle die Kopfhörer letztlich der Bewertungsmatrix gegenüber. Mehr dazu, wie die Kopfhörer getestet werden, erfährst Du in diesem Artikel.

Für alle aktuellen News rund um die Kopfhörer Welt ist mein Bruder Leon zuständig, dessen Playlist aus Tausenden Songs besteht und der mehr Musik hört, als jeder Mensch, den ich sonst kenne. Die Expertise könnte also bei Ihm auch nicht höher sein!

Du willst den Earpod-Ratgeber unterstützen? Dann kannst Du uns gerne eine kleine Spende hinterlassen. Bitte mache dies aber nur, wenn Du auch wirklich etwas übrig hast. Sämtliche Spenden stecken wir in den Betrieb der Webseite oder in neue Testprodukte. Nach einer Spende wartet ein kleines Dankeschön auf Dich!

Weitere Testberichte

Lenco HPB-730BN Test

Skullcandy Dime 3 Test

Lenovo thinkplus LivePods PD1X Test

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Earpod-Ratgeber Affiliate Partner

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Du erhältst maximal einen Newsletter pro Monat und in Sonderfällen eine extra E-Mail bei Gewinnspielen oder Sonderaktionen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung