Shure AONIC 215 True Wireless Kopfhörer Test

Werbung

Werbung

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Werbung

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in diesem Artikel

Shure ist allgemein bekannt für hochwertige Audio-Geräte und gerade bei Musikern und Podcastern sehr beliebt. Nicht nur die Kopfhörer sind dabei häufig qualitativ auf dem höchsten Level, sondern auch die Mikrofone und andere Audio-Geräte. Ich hatte die Möglichkeit Shures True Wireless Kopfhörer, die Shure AONIC 215 zu testen und wurde dabei sehr überrascht. Wieso? Das erfährst Du in diesem Bericht!

Dieser Kopfhörer wurde mir kostenlos von Shure zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht wird dadurch nicht beeinflusst. Mehr zu meiner Art Testberichte durchzuführen erfährst Du hier

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lieferumfang

4.5/5

Die Shure AONIC 215 werden in einer überraschend großen runden Box ausgeliefert. Diese beinhaltet, neben den Kopfhörern selbst, ein Ladecase, ein USB-C Ladekabel, die übliche Lektüre, ein Werkzeug für den Umbau auf Kabelbetrieb und Silikon Ohrstöpsel in S und L (M ist verbaut), sowie Memory Foam Ohrstöpsel in S und L. 

Der Lieferumfang ist bei den Shure AONIC 215 sehr hoch und alles, was benötigt wird, wird mitgeliefert. Was mich etwas stört sind die Plastiktütchen. Gerade für das USB Kabel ist es unnötig und die Ohrstöpsel sind so etwas chaotisch verpackt. Ansonsten bin ich äußerst zufrieden, gerade im Aspekt Ohrstöpsel, schließlich bekommt man hier nicht nur hochwertige Silikon Ohrstöpsel, sondern auch hochwertige Memory-Foam Ohrstöpsel. 

Technische Daten

Akku

4.5/5

Die gesamte Akkulaufzeit soll mit dem Ladecase bei 32 Stunden liegen, wobei sich diese bei den Shure AONIC 215 auf 8 Stunden pro Ladung der Ohrhörer und 3 weitere vollständige Ladungen mit dem Ladecase aufteilt. Dieses kann lediglich per USB-C aufgeladen werden. Eine Schnellladefunktion ist ebenso nicht an Board. 

Mit der Akkulaufzeit der Shure AONIC 215 selbst bin ich sehr zufrieden. Die 8 Stunden kann man durchaus gut erreichen und liegen im oberen Bereich der True Wireless Kopfhörer. Dies jedoch kann man bei der Größe der True Wireless Einheit auch gern erwarten. Beim Ladecase hätte ich mir wenigstens eine Schnellladefunktion gewünscht. Auch Wireless Charging wäre nicht schlecht gewesen. Die gesamte Ladezeit mit dem Ladecase der Shure AONIC 215 ist aber mit knapp 2,5 Stunden völlig im Rahmen. 

Bedienung der Shure AONIC 215

3/5

Die Shure AONIC 215 haben an den runden Enden der Überohr-Bügel jeweils einen Druckknopf zur Bedienung der True Wireless Kopfhörer. Damit kann man die Kopfhörer ein- und ausschalten, Anrufe steuern (annehmen, beenden, mute), die Musiktitel steuern (Start und Stopp), den Sprachassistenten starten und den Transparenzmodus einschalten. Was jedoch fehlt ist die Möglichkeit die Lautstärke zu verändern oder die Musiktitel vorwärts oder zurückzuspringen. 

Das sind dann auch die größten Kritikpunkte an der Steuerung. Leider muss ich zum Steuern der Musik und der Lautstärke mein Smartphone zur Hand nehmen, was mich persönlich nervt. Ich möchte das Smartphone so wenig wie möglich zur Hand nehmen müssen, wenn ich True Wireless Kopfhörer nutze. Bei den Shure AONIC 215 klappt die sonstige Bedienung ansonsten so, wie es in der Beschreibung gezeigt wird. Der Knopf ist jedoch für mein Empfinden etwas zu unempfindlich, weshalb man recht viel „Kraft“ aufbringen muss, um ihn zu drücken. 

Verbindung und Reichweite

Die Verbindung erfolgt nach (manuellem) Einschalten der True Wireless Kopfhörer schnell und problemlos. Koppeln mit einem anderen Gerät funktioniert via Drücken der Kopplungstaste am Ladecase. Ein Manko ist, dass sich die Kopfhörer nicht automatisch einschalten, wenn man sie aus dem Ladecase nimmt. Die Reichweite beträgt in etwa 10 Meter. 

Features

4/5

Der Transparenzmodus, oder wie er bei den Shure AONIC 215 genannt wird, Umgebungsmodus ist in 10 Stufen regelbar mit Hilfe der App. Er lässt sich auch komplett ausschalten. Durch die Regelung kann man den für sich optimalen Pegel finden, was ich gut finde. Allerdings gehört zum Transparenzmodus auch ein deutlich merkliches Grundrauschen. 

Das wird man jedoch los, wenn man den Transparenzmodus ausschaltet. Dann befindet sich der Shure AONIC 215 True Wireless Kopfhörer automatisch im Lärmminderung-Modus. Das ist eine Art aktives Noise Cancelling, dass Umgebungsgeräusche um 37db reduzieren soll. Und was soll ich sagen, das funktioniert überraschend gut und man hat ein gutes immersives Sounderlebnis.

Mit Hilfe der App kann ich den Transparenzmodus einschalten und die Shure AONIC 215 personalisieren. Allerdings beschränkt sich dies auf Tastenrückmeldung in Form von Tönen und Benachrichtigungen bei niedrigem Akkustand. Die App beinhaltet zwar auch eine Möglichkeit die Tastensteuerung einzusehen, nicht aber zu verändern. Möglicherweise wird das irgendwann mit einem Update möglich. Was ich hier deutlich vermisse ist ein Equalizer zur persönlichen Klangeinstellung. Den gibt es nicht.

Tragekomfort der Shure AONIC 215

5/5

Die Shure AONIC 215 haben im Vergleich zu herkömmlichen True Wireless Kopfhörern einen großen Vorteil, der gleichzeitig auch ein Nachteil ist. Die Überohr-Bügel. Damit halten die Kopfhörer wunderbar selbst bei viel Bewegung und man kann auch problemlos Sport mit den Shure AONIC 215 treiben. Allerdings sind sie dadurch auch deutlich schwerer als andere Geräte. Ich persönlich habe das aber im Test nicht wirklich wahrgenommen, da der Schwerpunkt sehr gut gesetzt wurde.

Positiv ist auch anzumerken, dass sämtliche Ohrstöpsel sehr hochwertig sind, egal ob Memory Foam oder Silikon. Dadurch und durch die sich an die Ohrmuschel anpassende Form der Ohrhörer selbst hat man ein sehr gutes Tragegefühl und kann die Ohrhörer locker mehrere Stunden tragen. Je nach Form des Ohres sind die Shure AONIC 215 möglicherweise sogar für kleinste Ohren zu tragen.

Sprachqualität

2.5/5

Die Sprachqualität wird bereits in anderen Tests bemängelt und auch ich kann nach meinem Shure AONIC 215 Test berichten, dass dies sicherlich nicht zu den Stärken der Kopfhörer gehört. Ein Telefonat ist sicherlich Mal möglich, wenn man sich in leisen Umgebungen befindet und keine großen Ansprüche an die Tonqualität stellt, insgesamt ist die Stimme aber weder voluminös, noch sonderlich laut und dann gerade in lauten Umgebungen zu schwach für ein vernünftiges Telefonat. 

Klang der Shure AONIC 215

4.5/5

Bass, Mitten und Höhen

Die Bässe sind tief, satt und präzise in jeglicher Hinsicht. Ich vermisse hier weder Druck noch Details. Selbst im Tiefbass Bereich können die Shure AONIC 215 noch eine sehr hohe Präzision an den Tag legen, was der insgesamt hohen Dynamik extrem schmeichelt. 

Bei den Mitten entfalten sich die Details, wie auf einem Servierteller, auf dem der Hörer nun nur noch auswählen muss. Wer sich auf verschiedenste Frequenzbänder zu konzentrieren vermag wird hier dann eben mit tollen Details aus eben diesen Frequenzen belohnt. Sei es Quietschen von Gitarren oder das Klacken der Keyboard Tastatur. Die hervorgehobenen und in allen Bereichen präzisen Stimmen erklären sich von selbst.

Bei den Höhen erwartet den Hörer eine brillante und klare Abstimmung, die ebenso äußerst präzise agieren und kaum zu schlagen sind in diesem Preisbereich.

Grundrauschen 

Schaltet man den Umgebungsmodus aus erhält man einen von Grundrauschen befreiten Kopfhörer. Sobald man es allerdings einschaltet muss man mit einem deutlich wahrnehmbaren Grundrauschen leben. 

Welche Musikrichtung passt am besten?

Hier wird im Grunde jeder Hörer gleichermaßen seine Musikrichtung finden. Hier stimmt die Gesamtabstimmung, die sehr ausgeglichen ist und auch alle einzelnen Frequenzbereiche, sodass eigentlich alle Musikrichtungen zu empfehlen sind.

3D- Klang und Surround Effekt

Auch hier setzt sich die hohe Präzision und Detailfreude der Shure AONIC 215 fort, sodass man auch bei Film und TV nicht enttäuscht wird oder anders gesagt. Auch für Filme ein Genuss!

Fazit zum Klang

Ich habe es eigentlich schon etwas erwartet, aber wurde auch nicht enttäuscht. Die Shure AONIC 215 sind in allen klanglichen Belangen ein toller Kopfhörer mit einer ausgeglichenen Abstimmung und hoher Klarheit und Brillanz, die nur zu empfehlen sind. Nur das Grundrauschen bei aktiviertem Transparenzmodus ist mir zu hoch.

Überblick

Lieferumfang

4.5/5

Akkulaufzeit

4.5/5

Bedienung

3/5

Features

4/5

Tragekomfort

5/5

Sprachqualität

2.5/5

Klang

4.5/5

Fazit

Die Shure AONIC 215 waren mein erster Kopfhörer, den ich von Shure getestet habe und er hat mich auf jeden Fall grundsätzlich überzeugt. Vor allem klanglich gibt es nur wenig was an die Shure AONIC 215 herankommt. Doch noch ist nicht alles perfekt, aber ich glaube, dass Shure hier mit ein paar Updates auch noch einmal nachlegen kann.

4/5
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Deshalb kannst Du mir vertrauen - Dein Autor Julian

Ich bin Julian und ich teste die True Wireless EarPods, Earbuds bzw. In-Ear Kopfhörer beim Earpod-Ratgeber.
Seit etlichen Jahren mache ich selbst Musik und dank der Einblicke in das Musikstudio meines Großvaters habe ich bereits in jungen Jahren mit allerhand Technik aus dem Audio-Bereich zu tun gehabt.

Meine Testberichte auf dem Earpod-Ratgeber basieren auf diesen jahrelangen Erfahrungen, gleichzeitig jedoch spielt meine eigene Meinung auch immer eine kleine Rolle. Die Testberichte sollen nicht nur Audio-Nerds verstehen, sondern jeder Otto-Normalverbraucher. Aus diesem Grund verzichte ich überwiegend auf Fachbegriffe und versuche meinen Eindruck aus dem Alltag mit den EarPods zu schildern. 

Während eines Alltagstests nutze ich die EarPods täglich und bei allen möglichen Aktivitäten. Dabei achte ich auf jede Besonderheit und stelle die Kopfhörer letztlich der Bewertungsmatrix gegenüber. Mehr dazu, wie die Kopfhörer getestet werden, erfährst Du in diesem Artikel.

Du willst den Earpod-Ratgeber unterstützen? Dann kannst Du uns gerne eine kleine Spende hinterlassen. Bitte mache dies aber nur, wenn Du auch wirklich etwas übrig hast. Sämtliche Spenden stecken wir in den Betrieb der Webseite oder in neue Testprodukte. Nach einer Spende wartet ein kleines Dankeschön auf Dich!

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Du erhältst maximal einen Newsletter pro Monat und in Sonderfällen eine extra E-Mail bei Gewinnspielen oder Sonderaktionen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Du willst uns schon verlassen?

Bestimmt gibt es noch einiges mehr, was Dich interessieren könnte. Oder hast Du schon den passenden Kopfhörer für Dich gefunden? Dann schnell zuschlagen.

Das könnte dich interessieren