Werbung

Erfahre wie wir testen
Kriterien und Co.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Samsung Galaxy Buds Live – Bohne im Ohr? Neuer True Wireless Kopfhörer von Samsung vorgestellt

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Inhalt

Samsung hat heute gleich mehrere neue Geräte vorgestellt. Neben den neuen Galaxy Note Smartphones und den Galaxy Watches gesellen sich auch neue True Wireless Kopfhörer dazu. Und diese haben es in sich. Mit einem außergewöhnlichen Design, was an eine Bohne erinnert, Active Noise Cancelling und einem sehr schnellem Schnellladesystem wollen sie sich ganz vorne auf den Bestenlisten platzieren. Meinen ersten Eindruck der Samsung Galaxy Buds Live* erfährst Du hier.

Einzigartiges Design - Samsung Galaxy Buds Live in Bohnenform

Bevor ich irgendein Wort zur Technik verliere, widme ich mich erstmal dem, was jedem sofort ins Auge sticht. Dem Design! Während in den letzten Monaten immer wieder die selben Designs den Markt beherrscht haben und man sich entweder eine Traube oder ein Stäbchen mit Silikon-Ohrstöpseln ins Ohr gesteckt hat, geht Samsung mit den neuen Galaxy Buds Live einen gänzlich anderen Weg. Nicht nur, dass die Kopfhörer sehr auffällig in „Glossy“ Farben (gold, schwarz und weiß) daherkommt, sondern auch die Form macht einen interessanten Eindruck.

So sind die Samsung Galaxy Buds Live geformt wie eine Bohne und kommen nebenbei ganz ohne Silikon-Ohrstöpsel aus. Das freut all diejenigen, die mit Silikon-Ohrstöpseln nicht klarkommen, kann aber auch für Nachteile sorgen, gerade bei denjenigen, die eher kleine Ohren haben, setzt man sich die Bohnen doch sehr eigenwillig ins Ohr. Dennoch glaube ich, dass die Samsung Galaxy Buds Live bei einem guten Sitz sehr gemütlich sein können und sicherlich mehrere Stunden ohne Probleme im Ohr verbleiben werden. 

Die Farben sind darüber hinaus auch sehr ansprechend und vor allem das hochglänzende Design hebt sich von der Masse ab. Damit aber auch der schlichte Träger nicht enttäuscht ist, liefert Samsung schwarz und weiß gleich mit.

Samsung Galaxy Buds Live mit Active Noise Cancelling

Neben dem extravaganten Aussehen fallen die Samsung Galaxy Buds Live* aber noch mit weiteren Details auf. So sind sie die ersten True Wireless Kopfhörer von Samsung mit ANC, also Active Noise Cancelling. Hierbei werden Außengeräusche aufgenommen und durch eine entgegengesetzte Frequenz ausgelöscht. Mehr Informationen zu ANC findest Du hier und die besten True Wireless Kopfhörer mit ANC hier.

Doch nicht nur ANC ist neu. Auch die Sprachqualität soll sich mit den Samsung Galaxy Buds Live erheblich verbessern. Das liegt nicht nur an der Geräuschunterdrückung während des Telefonierens, wofür extra ein weiteres Mikrofon verbaut wurde, sondern auch am „Voice Pickup Modul“, dass die Kieferbewegung registriert und diese in Sprache umwandeln kann, sodass die eigene Sprache verständlicher werden soll. Wie sich das ganze in der Praxis gestaltet wird sich zeigen. Ich jedenfalls bin auf dieses Feature sehr gespannt.

Spotify, Teilen und mehr

Die Feature-Liste der Samsung Galaxy Buds Live hört aber nicht bei Active Noise Cancelling und „Voice Pickup“ auf. Darüber hinaus bieten die neuen Bohnen von Samsung noch eine ganze Menge mehr an interessanten Details, die das Gerät, was gerade einmal 184€ kosten wird, sehr spannend machen.

Mit nur einem Knopfdruck der Touchfläche auf den Buds kannst Du zukünftig Spotify sofort starten und deine Lieblingsmusik bzw. Playlists sofort hören, ohne dafür dein Smartphone zur Hand nehmen zu müssen. Und wenn Du die Musik teilen möchtest mit deinen Freunden geht das auch, denn zukünftig ist es möglich zwei Paare der Galaxy Buds Live gleichzeitig mit einem Gerät zu koppeln, sodass Du auch mit Freunden deine Musik gemeinsam hören kannst. Beides klingt für mich sehr vielversprechend und gerade der direkte Zugriff auf Spotify wird vielen sicherlich das Leben ein Stück einfacher machen. Wenn es denn funktioniert, wie es soll.

Samsung Galaxy Buds Live - Bohne im Ohr? Neuer True Wireless Kopfhörer von Samsung vorgestellt 4

Akku und Kompatibilität der Samsung Galaxy Buds Live

Neben all den neuen und heiß begehrten Features sollen natürlich die Standards nicht untergehen. So sind die Kopfhörer nicht nur vollständig mit Samsung Geräten kompatibel, sondern auch mit iOS, was viele Apple User freuen wird. Dank der App für iOS wird man hier beinahe die selbe Freiheit haben, wie Nutzer eines Samsung Geräts, wenn man mal das Pop-Up Fenster beim Verbinden außer Acht lässt. Aber auch PC nutzer kommen auf ihre Kosten, denn auch mit Windows sollen die Galaxy Buds Live koppelbar sein, sodass Telefonkonferenzen zukünftig mit der Bohne im Ohr gehalten werden können.

Die Akkulaufzeit fällt im Vergleich zu all den anderen Features dagegen etwas ab. Mit 6 Stunden Wiedergabezeit befinden sich die Kopfhörer eher im Mittelfeld und liefern hier kein Highlight. Das Highlight ist dagegen dann die Schnellladefunktion, die die Kopfhörer innerhalb von 5 Minuten auf eine ganze weitere Stunde Wiedergabe lädt. Das ist unglaublich schnell. Allerdings bin ich hier noch leicht skeptisch, ob das auch in der Realität machbar ist. 

Fazit - Meine Erwartung an die Samsung Galaxy Buds Live

Ich freue mich schon sehr auf die neuen Bohnen von Samsung. Sie sehen erfrischend anders aus, auch wenn sie nicht jedermanns/-fraus Geschmack sind und haben Features an Board, die im Alltag sehr nützlich sein könnten. Des Weiteren haben wir hier einmal mehr echte Buds, sodass auch Silikon-Ohrstöpsel Gegner endlich ein weiteres Paar in ihrer Auswahl haben. Wie sich die Kopfhörer dann im Alltag schlagen werden, erfährst Du in den kommenden Wochen im Testbericht.

Hier kannst Du die Galaxy Buds Live ab dem 21.08.2020 kaufen!

Die UVP der Kopfhörer liegt bei: 184,00€

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Weitere Testberichte

Werbung

Den Newsletter abonnieren

Das könnte Dich auch interessieren