Huawei FreeBuds 4i – Endlich ein brauchbarer Akku

Testberichte, Mittelklasse Test

April 9

Autor Julian Earpod Ratgeber

Auf einmal hat Huawei wieder einen neuen True Wireless Kopfhörer aus dem Hut gezogen. Die Rede ist von den Huawei FreeBuds 4i*, dem designierten Nachfolger der FreeBuds 3i. Die wichtigste Veränderung ist dabei ganz klar der Akku. Dieser soll nämlich nun ganze 10 Stunden durchhalten. Natürlich sind auch wieder ANC und ein Transparenzmodus an Board und das alles für unter 100€. Ob Huawei damit einen Verkaufsschlager im Angebot hat, erfährst Du in diesem Beitrag.

Dieser Kopfhörer wurde mir kostenlos von Huawei zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht wird dadurch nicht beeinflusst. Mehr zu meiner Art Testberichte durchzuführen erfährst Du hier

Huawei FreeBuds 4i* im Test – Schau Dir das Ergebnis des Mittelklasse-Kopfhörers an!

Lieferumfang

Rating

Wie bei Huawei eigentlich üblich werden die Huawei FreeBuds 4i in einer schlichten und kleinen quadratischen, weißen Verpackung ausgeliefert. In der Verpackung mitgeliefert werden neben dem Ladecase und den Ohrhörern, ein USB-C auf USB-A Kabel, die Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise und zwei weitere Silikon Ohrstöpsel in S und L.

Positiv hier anzumerken ist der hohe Wert, den Huawei mittlerweile auf Nachhaltigkeit legt. Sämtliche Verpackungsmaterialien sind entweder aus Papier oder Pappe oder aus nachhaltigen, kompostierbaren Materialien gefertigt, sodass man hier gleich ein gutes Gefühl hat, die Umwelt nicht zu sehr zu belasten. Ansonsten ist die Verpackung sehr aufgeräumt, allerdings finde ich lediglich zwei weitere Silikon Ohrstöpsel etwas zu wenig, wenngleich diese dafür sehr hochwertig sind.

Technische Daten:

BauformIn-Ear
Treiber10 mm
Frequenzbereich20 Hz – 20 kHz
Gewicht5,5g pro Ohrhörer, 36,5g Ladecase
AufladenUSB-C
ANCJa

Akkulaufzeit der Huawei FreeBuds 4i

Rating

Mit nun 10 Stunden Wiedergabezeit und insgesamt 22 Stunden Akkulaufzeit legt Huawei bei den Freebuds 4i den Fokus ganz klar auf einen verbesserten Akku. Das allerdings war auch notwendig, nachdem die Vorgänger gerade einmal 3-4 Stunden durchgehalten haben. Ansonsten verzeichnen die Huawei FreeBuds 4i auch eine Schnellladefunktion mit der der Nutzer innerhalb von 10 Minuten Laden weitere 4(!) Stunden Wiedergabezeit erhält. Auf eine Wireless Charging Funktion wurde allerdings verzichtet.

In meinem Huawei FreeBuds 4i Test konnte ich eine gesamte Wiedergabezeit von 9 Stunden und 11 Minuten im Durchschnitt erreichen und eine gesamte Wiedergabezeit von etwa 20,5 Stunden. Damit hat Huawei einen großen Sprung nach vorne gemacht und können mich nun in diesem Punkt endlich überzeugen. Das Wireless Charging fehlt, stört mich bei einem Mittelklasse Kopfhörer dieser Preisklasse nicht. Eher überraschend finde ich, dass man für diesen Preis bei den Huawei FreeBuds 4i eine Schnellladefunktion mit fast 4 Stunden weitere Wiedergabezeit erhält. Hier hat Huawei dieses Mal alles Richtig gemacht.

Bedienung

Rating

Mit Touchflächen auf jeder Seite der Huawei FreeBuds 4i Ohrhörer erfolgt die Bedienung der Kopfhörer. Hiermit lassen sich Anrufe annehmen und ablehnen, Musiktitel starten und stoppen und zwischen dem Transparenzmodus und ANC hin- und herschalten.

Hier frage ich mich wieso? Wieso schafft es Huawei nicht die Bedienung auf die Ohrhörer zu legen, sodass man alles was man braucht mit den Ohrhörern steuern kann? Andere Hersteller schaffen das auch, Huawei schafft es aber mit den FreeBuds 4i wieder nicht. Ich kann die Lautstärke nicht ändern, ich kann Musiktitel nicht vorspringen, ich kann nicht zurückspringen. Lediglich anhalten und das ANC aktivieren ist einfach zu wenig. Da hilft es auch nicht, dass die Touchflächen gut reagieren und die vorhandenen Features sich gut bedienen lassen.

Verbindung und Reichweite

Während des Huawei FreeBuds 4i Test habe ich keine Verbindungsabbrüche oder Aussetzer gehabt. Hier war die Verbindung jederzeit stabil und problemlos. Die Ohrhörer verbinden sich beim Herausnehmen aus dem Case sehr schnell mit dem zuletzt verbundenen Gerät. Zum neuen Koppeln mit einem anderen Gerät hält man den Knopf am Ladecase gedrückt, bis die LED blau blinkt. Die Reichweite beträgt meist sogar etwas über 10 Meter.

Key-Facts

Rating
ANCTransparenzmodus
Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) blendet vor allem tiefe und mittlere Frequenzen deutlich spürbar aus, während Stimmen noch wahrzunehmen bleiben, wenngleich diese auch deutlich vermindert sind. Hohe Frequenzen sind dabei ebenfalls leicht vermindert, aber noch wahrzunehmen.
Der Transparenzmodus der Huawei FreeBuds 4i geht mit einem leichten, nicht störenden, Anstieg des Grundrauschens einher und lässt ansonsten Außengeräusche hindurch ohne dass diese aufdringlich wirken. Für mich ist der Transparenzmodus daher genauso, wie ich ihn mir wünsche.

Tragekomfort der FreeBuds 4i

Rating

Auch wenn Huawei bei den FreeBuds 4i nur zwei weitere Silikon Ohrstöpsel in den Größen S und L mitliefert, war bei mir mit der Größe S die richtige Größe mit dabei. Die mitgelieferten Ohrstöpsel sind, wie man es von Huawei gewohnt ist, hochwertig und angenehm. Ich konnte die Huawei FreeBuds 4i auch über mehrere Stunden hinweg bequem tragen, ohne dass diese unangenehm im Ohr wurden.

Auch bei Bewegung und Sport halten die FreeBuds 4i gut im Ohr und sitzen stets fest genug, sodass sie nicht aus dem Ohr fallen. Ein leichtes rutschen ist aber bei Bewegung zu spüren, stört aber nicht, wenn man sich einmal dran gewöhnt hat.

Sprachqualität

Rating

Außengeräusche werden nicht gut ausgeblendet und sind stets zu spüren und zu hören. Die Stimme ist bei Telefonaten insgesamt etwas leise und hat recht wenig Volumen. Es ist also zu empfehlen immer laut zu sprechen, sodass der Gesprächspartner einen gut versteht. Ich konnte meine Gesprächspartner meist gut verstehen, hin und wieder gab es aber plötzlich Probleme bei Telefonaten, sodass das Telefonat nicht mehr weiterzuführen war.

Klang der Huawei FreeBuds 4i

Rating

Bass, Mitten und Höhen

Beim Bass können die Huawei FreeBuds 4i mit einem hohen Druck und einer guten Präzision überzeugen, wenngleich es etwas breiig in den Tiefbässen wird. Insgesamt ist der Bass recht betont, was in hohen Lautstärken hier und da zu Dröhnen führt.

Stimmen sind im Bereich der Mitten stets leicht hervorgehoben, wobei ich mir hier und da noch etwas mehr gewünscht hätte. Insgesamt überzeugen die Mitten aber stets mit einem hohen Detailgrad und einer gut hörbaren Instrumenten-Vielfalt.

Bei den Höhen erreichen die Huawei FreeBuds 4i eine für diese Preisklasse ungewohnt hohe Klarheit, wenngleich hier und da in höheren Lautstärken leichtes Zischen wahrnehmbar ist. Im mittleren Lautstärkebereich können die Höhen aber mit einer recht hohen Brillanz überzeugen.

Grundrauschen 

Ein Grundrauschen ist in meinem Huawei FreeBuds 4i Test nicht wahrzunehmen gewesen. Zumindest nicht im normalen Betrieb. Wenn man den Transparenzmodus aktiviert kommt ein leichtes Grundrauschen dazu, das ist aber nicht störend. Insgesamt also sehr gut geeignet für ASMR, Podcasts und Hörbücher.

Welche Musikrichtung passt am besten?

Die meiner persönlichen Meinung nach beste Musikrichtung für die Huawei FreeBuds 4i ist meiner Meinung nach Hip-Hop. Die hervorgehobenen Bässe können hier meist ihre Stärken ausspielen. Grundsätzlich sind aber auch alle anderen eher auf den Bass optimierten Musikrichtungen optimal geeignet. Gerne auch im Pop-Bereich oder hier und da auch Soul.

Für Rock und Jazz sind mir die Bässe zu präsent und dominant und gerade in den Tiefbässen teilweise etwas zu breiig, sodass ich hier nicht so 100% zufrieden war, gerade weil auch kein Equalizer vorhanden ist.

3D- Klang und Surround Effekt

Beim Surround-Klang machen die Huawei FreeBuds 4i alles richtig. Hier erhält man einen präzisen Klang von allen Seiten, optimal für Filme geeignet, auch dank der geringen Latenz.

Fazit zum Klang

Klanglich bin ich sehr zufrieden mit den Huawei FreeBuds 4i. Sie können nicht ganz mit den FreeBuds Pro mithalten, allerdings sind diese ja auch deutlich teurer. Trotzdem arbeitet der 10mm dynamische Treiber in den meisten Frequenzbereichen präzise und detailliert und erzeugt ein sehr gutes Klangbild in diesem Preisbereich.

Der Überblick


Mein persönlich größter Vorteil der Kopfhörer

Die Akkulaufzeit ist endlich zeitgemäß und der Kopfhörer hält lange durch.

Mein persönlich größter Nachteil der Kopfhörer

Leider ist die Bedienung wieder nicht gut.

Das Ergebnis der einzelnen Kategorien

Lieferumfang

Akkulaufzeit

Bedienung

Key-Facts

Tragekomfort

Sprachqualität

Klang

Ergebnis
Ergebnis
Ergebnis
Ergebnis
Ergebnis
Ergebnis
Ergebnis

Gesamtfazit

An einer Kritik der letzten Kopfhörer hat Huawei stark gearbeitet und die Huawei FreeBuds 4i mit einer hohen Akkulaufzeit ausgestattet. Auch klanglich kann der kleine Kopfhörer für die Hosentasche überzeugen und lässt den Hörer bestens in die Musik eintauchen, dank ANC. Wer auf eine Bedienung direkt am Ohrhörer verzichten kann und nicht häufig telefoniert könnte mit den Huawei FreeBuds 4i sehr glücklich werden.

Gesamtergebnis

Hier kannst Du die Huawei FreeBuds 4i kaufen

Die UVP der Kopfhörer liegt bei: 99€

About the author 

Julian

Ein paar Kopfhörer im Ohr, Musik an und die Welt aus! So stelle ich mir einen perfekten Sonntag vor. Den EarPod-Ratgeber habe ich geschaffen, damit auch Du die perfekten Kopfhörer für den ultimativen Hörgenuss findest!

Was auch noch interessant ist
Featured Image full width without Sidebar
Featured Image full width without Sidebar

Anzeige

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Aktuelle Testberichte

April 26, 2021

Featured Image full width without Sidebar

April 3, 2021

Featured Image full width without Sidebar

März 27, 2021

Featured Image full width without Sidebar

März 19, 2021

Featured Image full width without Sidebar

März 12, 2021

Featured Image full width without Sidebar

März 7, 2021

Featured Image full width without Sidebar

Februar 28, 2021

Featured Image full width without Sidebar
>