Bang und Olufsen

Bang und Olufsen ist ein dänischer Hi-Fi Audio Hersteller der Premiumklasse und punktet dabei vor allem mit inoovativem, einzigartigem Design und leichter Bedienung. Zu ihrem Portfolio gehören Lautsprecher, Kopfhörer und TV-Geräte.

Die Geschichte von Bang und Olufsen

Im Jahre 1925 gründete der Däne Peter Bang gemeinsam mit Freund und Kollegen Svend Olufsen das Unternehmen, dass ich zunächst auf Radiotechnik fokussierte und bspw. den ersten vollständig aus Bakelit gefertigten Radioapparat auf den Markt brachte. Mit der Zeit erweiterte man dann sein Portfolio. Beispielsweise brachte man 1952 den ersten B&O Fernseher auf den Markt und nur wenige Jahre später Tonbandgeräte.

Seit 2000 bietet Bang und Olufsen nicht nur aktive Lautsprechersysteme (Beolab) an, sondern kooperiert auch mit diversen KFZ Herstellern und stattet diese mit Luxus Audiosystemen aus, die die Fahrzeuge in wandelnde Konzerthallen verwandeln. Der B2B Bereich wurde darüber hinaus noch erweitert, sodass man auch Yachten, Hotels und Gastronomie ausstattete.

2016 wurde bekanntgegeben, dass man fortan die Fernsehersparte auslagert. Diese wird seitdem von LG gefertigt und nur noch mit Bang und Olufsen Audiosystemen ausgestattet.

True Wireless Kopfhörer von Bang und Olufsen

Seit True Wireless Kopfhörer eine beliebte Sparte der Kopfhörer sind mischt natürlich auch Bang und Olufsen mit. Mit den Beoplay E8 haben sie einen True Wireless Kopfhörer der absoluten Oberklasse entwickelt, der vor allem mit seinem Klang überzeugen kann. Mittlerweile ist hier schon die dritte Variante auf dem Markt, die mit kabellosem Ladecase und Bluetooth 5.0 überzeugen kann. In Testberichten wird der Klang immer wieder als herausragend gekennzeichnet. Ganz frisch auf dem Markt sind die Beoplay E8 Sport, die ersten True Wireless Kopfhörer der High Fidelity Klasse für den Sport.

Kontaktdaten von Apple

Alle Testberichte von Bang und Olufsen

>